. .
Sie sind hier:  Aktuelles > Archiv

Was erledige ich wo?

Veranstaltungskalender

Entdecken Sie aktuelle und in Kürze anstehende Veranstaltungen in Großkrotzenburg

Hier finden Sie unseren Veranstaltungskalender »

Gemeinde Großkrotzenburg

Bahnhofstraße 3
63538 Großkrotzenburg
Telefon: 06186 2009-0
Fax:   06186 2009-222

Öffnungszeiten

Mo    8:30 - 12:00 Uhr
Di     8:30 - 12:00 Uhr
Mi     8:30 - 12:00 Uhr
Do  14:00 - 18:00 Uhr
Fr     8:30 - 12:00 Uhr

Fundbüro online

Im Online-Fundbüro » haben Sie die Möglichkeit, rund um die Uhr alle Fundgegenstände abzufragen, ob der von Ihnen verloren gegangenen Gegenstand abgegeben wurde.

Spessart Tourismus Team seit Anfang des Jahres komplett - erste Maßnahmen werden umgesetzt

 

Die ersten Monate seit Antritt des neuen Geschäftsführers der Spessart Tourismus und Marketing GmbH, Bernhard Mosbacher, stehen ganz unter dem Motto: „Kennenlernen und Netzwerken“ sowie „erste Schritte im Marketing einleiten“.

Inzwischen ist die Mitarbeiterauswahl abgeschlossen und das vierköpfige Team in den Büroräumlichkeiten in der Seestraße in Gelnhausen ist mit der neuen Kollegin für Marketing im Januar komplettiert. Neben vielen Gremiensitzungen, z.B. bei den Gesellschaftern IHK in Hanau oder dem Main-Kinzig-Kreis, bildet das Kennenlernen der Verantwortlichen vor Ort einen Schwerpunkt der letzten Wochen und Monate.

Die Besuche reichen von Ronneburg und Hanau im Westen bis nach Schlüchtern und Sinntal im Osten, dabei wurden Touristiker, Bürgermeister sowie Leistungsanbieter wie Hoteliers, Ferienwohnungen und Freizeiteinrichtungen getroffen. Allerdings ist die Besuchsliste noch nicht vollständig, so dass noch weitere Termine anstehen.

„Ich schätze die positive Aufnahme hier im Main-Kinzig-Kreis sehr“ so der Tourismusfachmann, der sich darauf freut zusammen mit seinem Team unter der Dachmarke Spessart diese Region vermarkten zu dürfen.

Die ersten Maßnahmen werden umgesetzt – so wird gerade das Corporate Design für die neue Gesellschaft erstellt und ein neues Logo wurde entworfen. Parallel wird am Spessart-Magazin gearbeitet, das rechtzeitig zum ersten öffentlichen Messeauftritt in Berlin, der ITB, Anfang März vorliegen soll. „Im Magazin erzählen wir Geschichten zu unseren Leitthemen, sie sollen Lust auf die Destination wecken“, so Mosbacher, dem es wichtig ist darauf hinzuweisen, dass dies bewusst nicht als A-Z-Infobroschüre im Stile eines Telefonbuchs veröffentlicht wird. Daneben wird am Online-Auftritt gearbeitet, der im Frühjahr mit einem Spessart-Blog an den Start gehen soll.

Die Markenstrategie, die zusammen mit den Tourismus-Verantwortlichen in einem Zeitraum von über einem Jahr erarbeitet wurde, ist dabei der Handlungsleitfaden für die Destinationsorganisation.

Mit den Nachbarregionen sind erste Kontakte geknüpft: mit den Kolleginnen und Kollegen im bayerischen Spessart, dem Vogelsberg, der Wetterau und Frankfurt Rhein-Main.

Auf Landesebene ist der Spessart als eine der elf Destinationen im Marketingbeirat der Hessen-Agentur vertreten. „Hier kommt es darauf an, unsere Themen bestmöglich zu platzieren“ so Mosbacher.

Doch nicht nur Aufmerksamkeit und Begeisterung für den Spessart sollen bei potentiellen Besuchern geweckt, sondern auch das touristische Bewusstsein innerhalb der Region geschärft werden. Deshalb ist es Mosbacher und seinem Team auch wichtig, direkt mit Hoteliers und kleineren Vermietern in Austausch zu kommen. Ein Beispiel ist die Klassifizierung von Ferienwohnungen, die ab Januar über die neu gegründete Gesellschaft läuft. Aber auch Vertriebshilfen für kleinere Vermieter will Mosbacher geben, der jahrelange Erfahrung im touristischen Hoteleinkauf und Vertrieb gesammelt hat.

„Wir arbeiten professionell daran, die touristische Wertschöpfung in der Destination langfristig zu erhöhen“, so Mosbacher, aber „kurzfristige Wunder soll bitte niemand erwarten, das wäre unseriös“.

Auch in Zukunft soll regelmäßig über die Arbeit und die Themen der Spessart Tourismus und Marketing GmbH informiert werden, denn „eine gute Öffentlichkeitarbeit kann die Akzeptanz unserer Arbeit in der Region deutlich erhöhen“ so Mosbacher.

Kontakt: Spessart Tourismus und Marketing GmbH, Seestraße 11, 63571 Gelnhausen, Tel.: 06051-887720, E-Mail: info@spessart-tourismus.de



« zurück zur Übersicht