. .
Sie sind hier:  Aktuelles > Archiv

Was erledige ich wo?

Veranstaltungskalender

Entdecken Sie aktuelle und in Kürze anstehende Veranstaltungen in Großkrotzenburg

Hier finden Sie unseren Veranstaltungskalender »

Gemeinde Großkrotzenburg

Bahnhofstraße 3
63538 Großkrotzenburg
Telefon: 06186 2009-0
Fax:   06186 2009-222

Öffnungszeiten

Mo    8:30 - 12:00 Uhr
Di     8:30 - 12:00 Uhr
Mi     8:30 - 12:00 Uhr
Do  14:00 - 18:00 Uhr
Fr     8:30 - 12:00 Uhr

Fundbüro online

Im Online-Fundbüro » haben Sie die Möglichkeit, rund um die Uhr alle Fundgegenstände abzufragen, ob der von Ihnen verloren gegangenen Gegenstand abgegeben wurde.

Feststellung des Verzichts auf das Mandat als Gemeindevertreter/in in der Gemeindevertretung Großkrotzenburg und Nachrücken anderer Bewerber



1.    Die unter der laufenden Nummer 118 aufgeführte Bewerberin des   Wahlvorschlages der Christlich Demokratischen Union (CDU), Frau Gabriele Böhme hat aufgrund ihrer Wahl zur Beigeordneten des Gemeindevorstandes auf ihr Mandat in der Gemeindevertretung verzichtet.

Gemäß § 34 Hessisches Kommunalwahlgesetz (KWG) wird hiermit die unter der laufenden Nummer 104 des Wahlvorschlages der CDU genannte Bewerberin,

Frau Theresa Neumann, Robert-Koch-Weg 6, 63538 Großkrotzenburg

als Nachrückerin festgestellt.

 

2.    Der unter der laufenden Nummer 207 aufgeführte Bewerber des       Wahlvorschlages der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (SPD) Herr       Franz Faber hat aufgrund seiner Wahl zum Beigeordneten des             Gemeindevorstandes auf sein Mandat in der Gemeindevertretung verzichtet.

Gemäß § 34 Hessisches Kommunalwahlgesetz (KWG) wird hiermit der unter der laufenden Nummer 209 des Wahlvorschlages der SPD genannte Bewerber,

Herr Thomas Tschirner, Robert-Koch-Weg 20, 63538 Großkrotzenburg

als Nachrücker festgestellt.

 

3.    Der unter der laufenden Nummer 503 aufgeführte Bewerber des       Wahlvorschlages der Freien Demokratischen Partei (FDP) Herr Hans-Reiner        Hänf hat aufgrund seiner Wahl zum Beigeordneten des Gemeindevorstandes auf sein Mandat in der Gemeindevertretung verzichtet.

Weiterhin hat der unter der laufenden Nummer 514 aufgeführte Bewerber des Wahlvorschlages der Freien Demokratischen Partei (FDP) Herr Dr. Peter        Grammel auf sein Mandat in der Gemeindevertretung verzichtet.

Gemäß § 34 Hessisches Kommunalwahlgesetz (KWG) wird hiermit der nächste    noch nicht berufene Bewerber unter der laufenden Nummer 513 des Wahlvorschlages der FDP 

Herr Christoph Zeller, Auf dem Trieb 2 a, 63538 Großkrotzenburg

als Nachrücker festgestellt.

 

4.    Der unter der laufenden Nummer 601 aufgeführte Bewerber des       Wahlvorschlages der Krotzebojer Grüne (KG) Herr Johannes Rubach hat aufgrund seiner Wahl zum Beigeordneten des Gemeindevorstandes auf sein     Mandat in der Gemeindevertretung verzichtet.

Weiterhin hat der unter der laufenden Nummer 606 aufgeführte Bewerber des Wahlvorschlages der Krotzebojer Grüne (KG) Herr Frank Adam auf sein Mandat in der Gemeindevertretung verzichtet.

Gemäß § 34 Hessisches Kommunalwahlgesetz (KWG) wird hiermit die nächste    noch nicht berufene Bewerberin unter der laufenden Nummer 620 des           Wahlvorschlages der Krotzebojer Grüne (KG)

Frau Meike Quast, Unterhaagstraße 7, 63538 Großkrotzenburg

als Nachrückerin festgestellt.

 

Gegen diese Feststellungen kann gemäß §§ 34, 25 Kommunalwahlgesetz (KWG) jeder Wahlberechtigte binnen einer Ausschlussfrist von 2 Wochen nach öffentlicher Bekanntmachung Einspruch erheben.

Der Einspruch eines Wahlberechtigten, der nicht die Verletzung eigener Rechte geltend macht, ist nur zulässig, wenn ihn eins von Hundert der Wahlberechtigten, mindestens jedoch 5 Wahlberechtigte unterstützen.

Der Einspruch ist schriftlich oder zur Niederschrift beim Gemeindewahlleiter, Wahlamt, Bahnhofstraße 3, 63538 Großkrotzenburg einzureichen und innerhalb der Einspruchsfrist im Einzelnen zu begründen; nach Ablauf der Einspruchsfrist können weitere Einspruchsgründe nicht mehr geltend gemacht werden.



Großkrotzenburg, 29. April 2016

Der Gemeindewahlleiter
gez. Friedhelm Engel
Bürgermeister



« zurück zur Übersicht