. .
Sie sind hier:  Aktuelles > Archiv

Was erledige ich wo?

Veranstaltungskalender

Entdecken Sie aktuelle und in Kürze anstehende Veranstaltungen in Großkrotzenburg

Hier finden Sie unseren Veranstaltungskalender »

Gemeinde Großkrotzenburg

Bahnhofstraße 3
63538 Großkrotzenburg
Telefon: 06186 2009-0
Fax:   06186 2009-222

Öffnungszeiten

Mo    8:30 - 12:00 Uhr
Di     8:30 - 12:00 Uhr
Mi     8:30 - 12:00 Uhr
Do  14:00 - 18:00 Uhr
Fr     8:30 - 12:00 Uhr

Fundbüro online

Im Online-Fundbüro » haben Sie die Möglichkeit, rund um die Uhr alle Fundgegenstände abzufragen, ob der von Ihnen verloren gegangenen Gegenstand abgegeben wurde.

Fahrten zum Impfzentrum nach Frankfurt

 

In dieser Woche starten die ersten Impfungen gegen das Corona-Virus in sechs von insgesamt 28 regionalen Impfzentren in Hessen. Bis zur Öffnung der beiden Impfzentren im Main-Kinzig-Kreis (Gelnhausen und Hanau) ist zunächst das Impfzentrum in der Frankfurter Festhalle für unsere Bürgerinnen und Bürger zuständig.

Für viele Seniorinnen und Senioren, die impfwillig sind und möglicherweise bereits über die zentrale Terminvergabe des Landes Hessen einen Impftermin erhalten haben, stellt sich die berechtigte Frage, wie sie nach Frankfurt gelangen können. Wer keine Möglichkeit hat, selbst zum Impfzentrum zu fahren oder gefahren zu werden, kann auf örtliche Taxiunternehmen zurückgreifen, die bereits für die Thematik sensibilisiert wurden. Eine Übersicht über die Taxiunternehmen bietet der Main-Kinzig-Kreis auch auf seiner Webseite im CoroNetz unter „Marktplatz“.

Wie der Main-Kinzig-Kreis mitteilt, hat das Land Hessen zugesagt, die Kosten für die Fahrten zum Impfzentrum nach Frankfurt im Einzelfall zu erstatten. Auf das Angebot des Landes können mindestens 80-jährige Hessinnen und Hessen zurückgreifen, die gegenüber der Krankenkasse einen Erstattungsanspruch für Krankenfahrten (z.B. zum Arzttermin) haben. Falls die Krankenkasse die Kosten für die Taxifahrt zum Impfzentrum und zurück nicht übernimmt, wird das Land Hessen die Kosten tragen. Weitere Informationen dazu, wie die Erstattung erfolgt, erhält man vor Ort im Impfzentrum. Wichtig ist es, dass die Taxiquittung sowie die Bescheinigung des Impfzentrums aufgehoben werden.



« zurück zur Übersicht