. .
Sie sind hier:  Aktuelles > Archiv

Was erledige ich wo?

Veranstaltungskalender

Entdecken Sie aktuelle und in Kürze anstehende Veranstaltungen in Großkrotzenburg

Hier finden Sie unseren Veranstaltungskalender »

Gemeinde Großkrotzenburg

Bahnhofstraße 3
63538 Großkrotzenburg
Telefon: 06186 2009-0
Fax:   06186 2009-222

Öffnungszeiten

Mo    8:30 - 12:00 Uhr
Di     8:30 - 12:00 Uhr
Mi     8:30 - 12:00 Uhr
Do  14:00 - 18:00 Uhr
Fr     8:30 - 12:00 Uhr

Fundbüro online

Im Online-Fundbüro » haben Sie die Möglichkeit, rund um die Uhr alle Fundgegenstände abzufragen, ob der von Ihnen verloren gegangenen Gegenstand abgegeben wurde.

Rathaus - bürgernah oder bürgerfremd - ?

Für den mit einem Leserbrief vom 04.08.2017 zum Ausdruck gebrachten Unmut zeigt die Verwaltung größtes Verständnis. Da gibt es ein Rathaus vor Ort (bürgernah) und trotzdem konnte einem Bürger in seiner konkreten Angelegenheit nicht geholfen werden (bürgerfremd).

Doch hierfür gab es einen Grund: Die Bedienstete des Einwohnermeldeamtes hier in Großkrotzenburg musste sich an die gesetzlichen Regelungen des Verwaltungsverfahrensgesetzes halten.

Danach können Kopien von bestimmten Dokumenten nur bei derjenigen Behörde beglaubigt werden, die das Original ausgestellt hat. Dazu zählen auch Geburtsurkunden, Eheurkunden, Sterbeurkunden und andere Personenstandsurkunden.

Hier und auch in anderen Fällen gilt der Rat, durch eine vorherige telefonische Nachfrage einen unnötigen Gang in das Rathaus im Vorfeld zu vermeiden.  Es ist den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Rathaus ein großes Anliegen, den Bürgerservice vor Ort zu verbessern, weswegen man für  Hinweise und Anregungen von Seiten der Bürger sehr dankbar ist. Zur Information der Bürgerinnen und Bürger haben wir daher gerne das Thema des Leserbriefs aufgegriffen. Wir werden solche Fragestellungen zukünftig auch auf unserer Homepage www.grosskrotzenburg.de » mit aufnehmen, um auch auf dieser Ebene immer umfassendere Informationen zur Verfügung zu stellen.

Folgende amtliche Beglaubigungen werden im Rathaus vorgenommen:

- Fotokopie eines Schriftstückes
Wir können für Sie Schriftstücke amtlich beglaubigen, wenn das Original von einer deutschen Behörde ausgestellt wurde oder die Abschrift zur Vorlage bei einer deutschen Behörde bestimmt ist. (z.B. Zeugnisse, deutsche Personalausweise, deutsche Reisepässe, Rentennachweise)
Beachten Sie bitte, dass wir nur komplette Schriftstücke und keine Auszüge fotokopieren und beglaubigen können.

- Ihre Unterschrift
Sie können Ihre Unterschrift amtlich beglaubigen lassen, wenn das Schriftstück zur Vorlage bei einer deutschen Behörde bestimmt ist. Das Schriftstück ist vor den Augen unserer Sachbearbeiter/innen zu unterzeichnen. Unterschriften ohne zugehörigen Text können nicht beglaubigt werden.

- ein Lichtbild
Die Identität wird auf der Rückseite des Fotos oder auf einem Blatt Papier bestätigt.

Folgende Unterlagen werden von anderen Institutionen beglaubigt:

- Personenstandsurkunden, wie zum Beispiel Geburtsurkunden oder Heiratsurkunden können Sie als beglaubigte Abschrift bei dem Standesamt beantragen, bei dem der Personenstandsfall beurkundet wurde.

- Dokumente oder Unterschriften auf dem Gebiet des Familien und Erbrechts, Vereins- und Registersachen oder Beglaubigungen für Grundbuchangelegenheiten. Diese Beglaubigungen erhalten Sie beim Ortsgericht oder einem Notar.



« zurück zur Übersicht