. .
Sie sind hier:  Aktuelles

Was erledige ich wo?

Veranstaltungskalender

Entdecken Sie aktuelle und in Kürze anstehende Veranstaltungen in Großkrotzenburg

Hier finden Sie unseren Veranstaltungskalender »

Gemeinde Großkrotzenburg

Bahnhofstraße 3
63538 Großkrotzenburg
Telefon: 06186 2009-0
Fax:   06186 2009-222

Öffnungszeiten

Mo    8:30 - 12:00 Uhr
Di     8:30 - 12:00 Uhr
Mi     8:30 - 12:00 Uhr
Do  14:00 - 18:00 Uhr
Fr     8:30 - 12:00 Uhr

Fundbüro online

Im Online-Fundbüro » haben Sie die Möglichkeit, rund um die Uhr alle Fundgegenstände abzufragen, ob der von Ihnen verloren gegangenen Gegenstand abgegeben wurde.

Der Bürgermeister informiert zur Corona-Pandemie

 

Inzwischen liegt uns seit dem vergangenen Wochenende unter anderem die mittlerweile 10. Änderungsverordnung der hessischen Landesregierung seit Beginn der Corona-Pandemie vor. Die neuesten Verordnungen bringen – wie Sie der Presse bereits entnehmen konnten – weitere Lockerungen in den Beschränkungen sozialer Kontakte und des Betriebs von Einrichtungen und Angeboten mit sich. Kindertagesstätten wechseln sukzessive vom erweiterten Notbetrieb in den eingeschränkten Regelbetrieb. Ab dem 18.05.2020 werden die Schulen mit strengen Hygieneregeln wieder besucht. Gottesdienste können - mit Abstand zueinander - wieder stattfinden. Sport ist unter bestimmten Voraussetzungen wieder gestattet, sowohl im Freien, als auch in der Halle. Die Gastronomie kann ab dem 15.05.2020 unter gewissen Voraussetzungen wieder Gäste vor Ort bewirten. Diese Aufzählung ließe sich noch um einige Punkte erweitern. Kurzum: Unser tägliches Leben gewinnt wieder ein großes Stück Freiheit zurück.

Eine Botschaft aus der Telefonschaltkonferenz der Bundeskanzlerin mit den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder am 06. Mai 2020 gilt es im Zusammenhang mit den jetzt gestatteten Lockerungen ganz besonders zu betonen:

„Mit jedem zusätzlichen Grad der Öffnung wird es umso wichtiger, dass Abstands- und Hygieneregeln weiter konsequent eingehalten werden, weil durch die zunehmende Zahl an Kontakten die Gefahr des Entstehens neuer Infektionsketten steigt.“

Verbunden mit einem nochmaligen und herzlichen Dank an die Bürgerinnen und Bürger Großkrotzenburgs für das bisher sehr  disziplinierte Verhalten, appelliert Bürgermeister Thorsten Bauroth daher weiterhin an Sie alle, sich nach wie vor an die derzeit geltenden Regeln zu halten. Die wichtigste Maßnahme gerade angesichts der Öffnungen bleibt noch für lange Zeit, Abstand zu halten. Es bleibt weiter entscheidend, dass Bürgerinnen und Bürger in der Öffentlichkeit einen Mindestabstand von 1,5 Metern einhalten.

Und auch in Bezug auf die Corona-Pandemie gilt: Gemeinsam schaffen wir das!



« zurück zur Übersicht