. .
Sie sind hier:  Aktuelles

Was erledige ich wo?

Veranstaltungskalender

Entdecken Sie aktuelle und in Kürze anstehende Veranstaltungen in Großkrotzenburg

Hier finden Sie unseren Veranstaltungskalender »

Gemeinde Großkrotzenburg

Bahnhofstraße 3
63538 Großkrotzenburg
Telefon: 06186 2009-0
Fax:   06186 2009-222

Öffnungszeiten

Mo    8:30 - 12:00 Uhr
Di     8:30 - 12:00 Uhr
Mi     8:30 - 12:00 Uhr
Do  14:00 - 18:00 Uhr
Fr     8:30 - 12:00 Uhr

Fundbüro online

Im Online-Fundbüro » haben Sie die Möglichkeit, rund um die Uhr alle Fundgegenstände abzufragen, ob der von Ihnen verloren gegangenen Gegenstand abgegeben wurde.

"Ich rauche - und achte auf die Umwelt"

 

Mit dieser Kampagne möchte der Bundesverband der Tabakwirtschaft und neuartiger Erzeugnisse (BVTE) auf die Folgen des Wegwerfens von Zigarettenstummeln hinweisen. Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat in einer Studie von 2017 bereits Zahlen dazu erstellt und veröffentlicht. Rund 5,6 Billionen Klimmstängel werden im Jahr konsumiert. Bis zu zwei Drittel dieser Anzahl landet in der Umwelt statt im Restmüll. Das ergibt eine Summe zwischen 340 und 680 Kilogramm an nicht sachgerecht entsorgten Kippenresten.  Das führt auch zu enormen Kosten auf Seiten der Kommunen und Städte. Nach Erkenntnissen des Verbandes kommunaler Unternehmen (VKU) fallen rund 225 Millionen Euro für die Entsorgung von Zigarettenkippen an.

Auch die Langzeitfolgen einer weggeworfenen Zigarette sind enorm. Die Filter enthalten zahlreiche Stoffe wie Arsen, Blei, Chrom und natürlich Nikotin. In Verbindung mit Wasser können diese Zusätze in Flüsse, Meere und Seen gelangen. Auch für Kleinkinder und Haustiere stellen die Zigarettenstummel eine große Gefahr dar.

Großkrotzenburg hat sich daher entschlossen, den BVTE und seine Kampagne „Ich rauche – und achte auf die Umwelt“ zu unterstützen. Daher wurden von Bürgermeister Thorsten Bauroth zahlreiche Taschenaschenbecher geordert, die nun kostenfrei im Rathaus abgeholt werden können. Die kleinen, kreisrunden Aludosen passen in jede Hosen- oder Jackentasche. Zigarette ausdrücken, ab in den Taschenaschenbecher und diesen dann im nächsten Abfalleimer oder in der hauseigenen Restmülltonne entleeren. Jeder so entsorgte Stummel hilft, damit die Straßen und Wege in Großkrotzenburg sauber bleiben.

Die praktischen Taschenaschenbecher können auch im Schuhhaus Klassert, der Buchhandlung Lesebär und bei REWE Schmatloch abgeholt werden. Den Geschäftsinhabern an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön dafür, dass sie sich als Kooperationspartner zur Verfügung stellen. Für die Kunstliebhaber im Ort hat Orlandos-Kunst-Atelier eine kleine Anzahl an toll gestalteten Taschenaschenbecher bereitgestellt. Helfen Sie mit, sammeln Sie Ihre Zigarettenstummel und tragen so dazu bei, dass Großkrotzenburg ein klein wenig sauberer wird.

Vielen Dank an Marius Kümmel, der auf diese Kampagne aufmerksam gemacht hat und freundlicherweise auch mit den genannten Kooperationspartnern in Kontakt getreten ist.



« zurück zur Übersicht