. .
Sie sind hier:  Aktuelles

Was erledige ich wo?

Veranstaltungskalender

Entdecken Sie aktuelle und in Kürze anstehende Veranstaltungen in Großkrotzenburg

Hier finden Sie unseren Veranstaltungskalender »

Gemeinde Großkrotzenburg

Bahnhofstraße 3
63538 Großkrotzenburg
Telefon: 06186 2009-0
Fax:   06186 2009-222

Öffnungszeiten

Mo    8:30 - 12:00 Uhr
Di     8:30 - 12:00 Uhr
Mi     8:30 - 12:00 Uhr
Do  14:00 - 18:00 Uhr
Fr     8:30 - 12:00 Uhr

Fundbüro online

Im Online-Fundbüro » haben Sie die Möglichkeit, rund um die Uhr alle Fundgegenstände abzufragen, ob der von Ihnen verloren gegangenen Gegenstand abgegeben wurde.

Pack die Badehose ein... Strandbad Spessartblick öffnet seine Pforten

 

Zusammen mit dem Geschäftsführer der Firma BSD, der Betreiberin des „Strandbad Spessartblick“ freut sich Bürgermeister Thorsten Bauroth über die nun bevorstehende Öffnung des Badesees in Großkrotzenburg. Auch wenn in den letzten Tagen noch viele Vorarbeiten zu erledigen waren und für Donnerstag dieser Woche noch eine Lieferung von Sand für den Strandbereich erwartet wurde, steht nach Aussage der Geschäftsführung einer Öffnung am Freitag, den 19.06.2020 nun nichts mehr im Weg.

Bürgermeister Thorsten Bauroth hatte sich in den vergangenen Tagen mehrfach persönlich einen Eindruck von den Arbeiten vor Ort verschafft. Neben den Arbeiten am Gelände und in den Sanitärbereichen war es vordringliche Aufgabe des Betreibers, ein der Verordnung des Landes Hessen entsprechendes Hygienekonzept zu erarbeiten. Dieses wiederum orientiert sich im Wesentlichen an dem Pandemieplan der Deutschen Gesellschaft für das Badewesen.

Das A und O sind hierbei nach wie vor die auch in anderen Bereichen geltenden Abstandsregeln. Pro Badegast müssen 5 Quadratmeter Liegefläche zur Verfügung stehen. Die Einhaltung des gebotenen Abstandes auf der Liegewiese und im Gewässer wird daher durch den Betreiber ständig überwacht werden. Diese Abstandregel – 1,5 Meter von anderen Personen aus fremden Haushalten – ist auch im Kassenbereich unbedingt einzuhalten. Weiterhin wird, wie in der Landesverordnung gefordert, eine Reinigung der Sanitärbereiche in kurzen Intervallen erfolgen, um bestmögliche Sicherheit vor Infektionen zu bieten.

Alle Lockerungen, zu denen auch die Öffnung von Freibädern zählt, dürfen uns aber auf keinen Fall zu leichtsinnigem Verhalten verleiten. Bürgermeister Thorsten Bauroth ruft daher alle Badegäste dazu auf, die Öffnung des Badesees, nur unter strikter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln in Anspruch zu nehmen und sich und andere Personen nicht zu gefährden.

Der Ticketverkauf erfolgt ausschließlich an den Kassen des Strandbades. Dies im Übrigen trotz erhöhter Betriebskosten zu den gleichen Konditionen wie im Vorjahr. Freuen wir uns jetzt noch auf gutes Wetter, damit einer hoffentlich unbeschwerten Badesaison nichts im Wege steht.

Und: Bleiben Sie gesund!

 



« zurück zur Übersicht