. .
Sie sind hier:  Aktuelles > Archiv

Was erledige ich wo?

Veranstaltungskalender

Entdecken Sie aktuelle und in Kürze anstehende Veranstaltungen in Großkrotzenburg

Hier finden Sie unseren Veranstaltungskalender »

Gemeinde Großkrotzenburg

Bahnhofstraße 3
63538 Großkrotzenburg
Telefon: 06186 2009-0
Fax:   06186 2009-222

Öffnungszeiten

Mo    8:30 - 12:00 Uhr
Di     8:30 - 12:00 Uhr
Mi     8:30 - 12:00 Uhr
Do  14:00 - 18:00 Uhr
Fr     8:30 - 12:00 Uhr

Fundbüro online

Im Online-Fundbüro » haben Sie die Möglichkeit, rund um die Uhr alle Fundgegenstände abzufragen, ob der von Ihnen verloren gegangenen Gegenstand abgegeben wurde.

Kaffeetafel für Senioren

Auch in diesem Jahr sind wieder viele Großkrotzenburger Senioren der Einladung zur „Kaffeetafel“ ins Bürgerhaus gefolgt. Hinter dem Begriff Rahmenprogramm stand bis zum Schluss ein großes Fragezeichen. Das Geheimnis wer den Frankfurter Kranz für diesen Anlass gesponsert hat bleibt unbeantwortet, da die verantwortliche Person darauf besteht nicht genannt zu werden. An dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank für die Spende von 7 laufenden Meter Köstlichkeit!

Einen bezaubernden Auftakt schafften die Kinder des Turnvereins mit ihren entzückenden Kostümen und einem erfrischenden Gardetanz für den sie mit viel Beifall und den von Herrn Schmatloch (Rewe-Markt Großkrotzenburg) gespendeten Süßigkeiten belohnt wurden. Am späten Nachmittag sorgte Frieder Arndt alias „Karlheinz“ mit seinen Erkenntnissen zum Thema Diät und Einblicken in das traute Eheleben mit Hiltrud für sehr viel Erheiterung. Wahrscheinlich kamen auch einige Besucher im Nachhinein zu der Erkenntnis, dass sie keinen Bauch sondern ein stark ausgeprägtes Hohlkreuz haben und daher jegliche Diät zwecklos ist.
Die Gäste der jährlichen Kaffeetafel für Senioren verbrachten einen unterhaltsamen Sonntagnachmittag mit einem sehr ansprechenden Programm.

Der Seniorenbeirat Großkrotzenburg bedankt sich bei der Sparkasse Hanau, dem Kraftwerk Staudinger (eon), den Gemeindewerken Großkrotzenburg, den Stadtwerken Hanau, der Kommunalplan GmbH Kleinostheim, dem Café-Bar-Restaurant „Haus am See“, dem Kulturförderverein Großkrotzenburg, dem Blumenhaus Netzer, Frau Sauerstein von der „Kornblume“ und Herrn Prskalo vom Bürgerhaus Großkrotzenburg für die Spenden zur Unterstützung der Veranstaltung.



« zurück zur Übersicht