. .
Sie sind hier:  Aktuelles > Archiv

Was erledige ich wo?

Veranstaltungskalender

Entdecken Sie aktuelle und in Kürze anstehende Veranstaltungen in Großkrotzenburg

Hier finden Sie unseren Veranstaltungskalender »

Gemeinde Großkrotzenburg

Bahnhofstraße 3
63538 Großkrotzenburg
Telefon: 06186 2009-0
Fax:   06186 2009-222

Öffnungszeiten

Mo    8:30 - 12:00 Uhr
Di     8:30 - 12:00 Uhr
Mi     8:30 - 12:00 Uhr
Do  14:00 - 18:00 Uhr
Fr     8:30 - 12:00 Uhr

Fundbüro online

Im Online-Fundbüro » haben Sie die Möglichkeit, rund um die Uhr alle Fundgegenstände abzufragen, ob der von Ihnen verloren gegangenen Gegenstand abgegeben wurde.

Senioren-Kaffeetafel am 11. März 2018

 

Der diesjährigen Einladung zum Kaffee-Nachmittag waren rund 200 Krotzenburger Seniorinnen und Senioren in den wunderbar geschmückten Saal gefolgt. Auf diesem Weg geht ein großes Dankeschön an Herrn Prskalo vom Restaurant Midas für seine festliche  Dekoration.

Es war das erste Mal, dass der neue Seniorenbeirat sich im Rahmen des gemütlichen Treffens  vorstellte. Nach der einleitenden Begrüßung durch Herrn Bürgermeister Bauroth übernahm Frau Freppon das Mikrofon und ließ die versammelten Gäste wissen, dass der nun aktive Beirat (bestehend aus Frau Kremer-Sohrauer, Frau Jarczyk und Frau Freppon) die neue Aufgabe gerne übernommen habe.

Es wird sich im Laufe der Monate hoffentlich zeigen, wie zufrieden die Krotzenburger Senioren sind. Einiges wird sicherlich neu und anders sein, weshalb Frau Freppon die Anwesenden bat, sich auf Veränderungen und Neuerungen einzulassen. Es versteht sich von selbst, mit Vorschlägen, Hinweisen und Kritik auf Seiten der Senioren nicht zu sparen. Aber auch lobende Worte werden natürlich gerne angenommen.

Ein Großteil der anwesenden Gäste hatte ja bereits an den ersten beiden Ausflügen teilgenommen. Der Seniorenbeirat stellte fest, dass die gemeinsam erlebten Stunden sehr angenehm und toll waren, denn die Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren und sind ein begeisterungsfähiges Publikum.

In der Zwischenzeit servierten Helferinnen und Helfer den Gästen Kaffee und Kuchen, bis dann die „Melodivas“ die Bühne betraten. Unter der Leitung von Pavlina Georgiev präsentierten die Sängerinnen ab 15 Uhr einen bunten Querschnitt aus ihrem umfangreichen Repertoire. Neben Evergreens und Gospeln durften sich die Besucher an echten deutschen Klassikern (also Schlagern der 50er Jahre) erfreuen. Angeregt durch die temperamentvolle und einfühlsame Dirigentin Frau Pavlina Georgiev kamen sowohl die Sängerinnen als auch die Gäste in beste Stimmung.

Zum Ausklang des Nachmittags war allen Beteiligten klar, dass dies ein anregender Wohlfühl-Nachmittag war…



« zurück zur Übersicht