. .
Sie sind hier:  Aktuelles > Archiv

Was erledige ich wo?

Veranstaltungskalender

Entdecken Sie aktuelle und in Kürze anstehende Veranstaltungen in Großkrotzenburg

Hier finden Sie unseren Veranstaltungskalender »

Gemeinde Großkrotzenburg

Bahnhofstraße 3
63538 Großkrotzenburg
Telefon: 06186 2009-0
Fax:   06186 2009-222

Öffnungszeiten

Mo    8:30 - 12:00 Uhr
Di     8:30 - 12:00 Uhr
Mi     8:30 - 12:00 Uhr
Do  14:00 - 18:00 Uhr
Fr     8:30 - 12:00 Uhr

Fundbüro online

Im Online-Fundbüro » haben Sie die Möglichkeit, rund um die Uhr alle Fundgegenstände abzufragen, ob der von Ihnen verloren gegangenen Gegenstand abgegeben wurde.

Großkrotzenburger Kinder-Tagespflegepersonen haben Zusatzqualifizierung erfolgreich abgeschlossen

 

Die Großkrotzenburger Kinder-Tagespflegepersonen haben in einer Weiterbildungsmaßnahme viele Themen aus den Bereichen Erziehung, Bildung und Betreuung von Kindern unter drei Jahren erarbeitet.

Von April bis Dezember 2018 erweiterten sie ihre Kompetenzen in 140 Unterrichtsstunden, vielen Selbstlerneinheiten und Praktika in Kindertagesstätten.

Diese Qualifizierung bietet unter anderem auch einen erleichterten Einstieg in eine pädagogische Ausbildung oder in ein pädagogisches Studium. Das ist für Menschen, die in diesem Bereich tätig werden wollen, ein Anreiz Kindertagespflegeperson zu werden!

Herr Bürgermeister Thorsten Bauroth gratuliert den Großkrotzenburger Kindertagespflegepersonen zur erfolgreich abgeschlossenen höheren Qualifizierung.

„Ich bedanke mich sehr herzlich für das große und besondere Engagement unserer Tagespflegepersonen, diese anspruchsvolle Zusatzqualifizierung zu erlangen. Weiterhin würde ich mich sehr freuen, wenn sich weitere Personen für die Tätigkeit in der Kindertagespflege in Großkrotzenburg finden würden“, so Bürgermeister Thorsten Bauroth abschließend.

Für weitere Informationen wenden sie sich an Herrn Thomas Müller im Rathaus, Telefonnummer: 06186-2009300 oder per E-Mail: elke_fink@aol.com.


v.l. Thomas Müller Fachbereichsleiter, Tagespflegepersonen: Elke Fink, Sabine Wagner, Christina Barnikol, Bürgermeister Thorsten Bauroth


« zurück zur Übersicht