. .
Sie sind hier:  Aktuelles > Archiv

Was erledige ich wo?

Veranstaltungskalender

Entdecken Sie aktuelle und in Kürze anstehende Veranstaltungen in Großkrotzenburg

Hier finden Sie unseren Veranstaltungskalender »

Gemeinde Großkrotzenburg

Bahnhofstraße 3
63538 Großkrotzenburg
Telefon: 06186 2009-0
Fax:   06186 2009-222

Öffnungszeiten

Mo    8:30 - 12:00 Uhr
Di     8:30 - 12:00 Uhr
Mi     8:30 - 12:00 Uhr
Do  14:00 - 18:00 Uhr
Fr     8:30 - 12:00 Uhr

Fundbüro online

Im Online-Fundbüro » haben Sie die Möglichkeit, rund um die Uhr alle Fundgegenstände abzufragen, ob der von Ihnen verloren gegangenen Gegenstand abgegeben wurde.

Neujahrsgrußwort




Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

vor wenigen Tagen haben wir auf vielfältige Art das neue Jahr 2016 begrüßt. Unter dem von viel Feuerwerk erleuchtenden Nachthimmel haben Sie viele gute Wünsche für die Zukunft miteinander ausgetauscht.

Ich möchte mich all diesen Wünsche anschließen. Ich wünsche Ihnen für das Jahr 2016 alles Gute, Glück und persönliche Zufriedenheit. Im Mittelpunkt meiner Wünsche an Sie steht aber die Gesundheit, ohne die unser Leben nicht gelingen kann.

Ein solcher Jahreswechsel bietet immer wieder eine Gelegenheit, sowohl einen Blick auf das vergangene Jahr als auch auf das gerade begonnene Jahr zu werfen.

Stand noch in 2014 die Bewältigung unserer Finanzsituation im Zentrum unserer politischen Arbeit, so ist, sicherlich bedingt durch die gesamtpolitische Situation, dieses Thema abgelöst worden von der Aufgabe, die in unser Land kommenden Flüchtlinge bei uns aufzunehmen und zu betreuen.

Diese Aufgabe, eine gesamtgesellschaftliche, erfordert von uns allen einen enormen Einsatz, aber, diese Aufgabe ist lösbar. Dazu bedarf es allerdings unserer aller Anstrengungen. Die Erfahrungen aus dem zurückliegenden Jahr haben mir aber gezeigt, dass wir der sich uns stellenden Aufgabe gewachsen sind und dass wir diese Aufgabe auch bewältigen können. Das liegt vor allem an dem unermüdlichen ehrenamtlichen Einsatz von Bürgerinnen und Bürger, die mithelfen, den uns zugewiesenen Flüchtlingen aus den Kriegsgebieten im Nahen Osten eine möglichst reibungslose Integration zu gewährleisten.

Für dieses ehrenamtliche Engagement möchte ich an dieser Stelle allen danken, die sich an welcher Stelle auch immer, für die Flüchtlinge engagieren. Ich hoffe auch im neunen Jahr 2016 auf Ihren ehrenamtlichen Einsatz, denn ohne diesen könnten wir diese Herkulesaufgabe nicht bewältigen.

In diesem Jahr, am 6. März, wird ein neues Kommunalparlament gewählt, ebenso wird am 6. März und bei der Notwendigkeit einer Stichwahl, am 20. März, über meine Nachfolge im Amt des Bürgermeisters der Gemeinde Großkrotzenburg entschieden.

Sie, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, die wahlberechtigt sind, rufe ich auf, im März von Ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen. Freie Wahlen sind die Grundlage für eine funktionierende Demokratie. Sie sollten durch Ihre Wahlteilnahme zeigen, dass die Demokratie bei uns funktioniert und lebendig ist. Ich bitte Sie weiterhin, dem neugewählten Parlament und auch dem neuen Bürgermeister das notwendige Vertrauen entgegen zu bringen. Denn nur gemeinsam lassen sich für die anstehenden Themen: Unterbringung und Betreuung der Flüchtlinge, Verlegung Sportgelände Oberwald und die Finanzsituation, um nur einige zu nennen, eine zufriedenstellende Lösung finden.

Abschließend bedanke ich mich bei allen, die sich im Jahr 2015 ehrenamtlich in unserer Gemeinde zum Wohle und zur Sicherheit unserer Bürgerinnen und Bürger engagiert haben. Ich danke den Mitgliedern der politischen Gremien für ihren Einsatz und ihr Engagement für die Bürgerinnen und Bürger unserer Gemeinde. Ich danke allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Gemeinde für ihren Einsatz im vergangenen Jahr.

Ich wünsche Ihnen allen ein erfolgreiches und gutes Jahr 2016. Möge unser Herrgott dazu seinen Segen geben.

 

Ihr

Friedhelm Engel
Bürgermeister

 

 

 



« zurück zur Übersicht