. .
Sie sind hier:  Aktuelles > Archiv

Was erledige ich wo?

Veranstaltungskalender

Entdecken Sie aktuelle und in Kürze anstehende Veranstaltungen in Großkrotzenburg

Hier finden Sie unseren Veranstaltungskalender »

Gemeinde Großkrotzenburg

Bahnhofstraße 3
63538 Großkrotzenburg
Telefon: 06186 2009-0
Fax:   06186 2009-222

Öffnungszeiten

Mo    8:30 - 12:00 Uhr
Di     8:30 - 12:00 Uhr
Mi     8:30 - 12:00 Uhr
Do  14:00 - 18:00 Uhr
Fr     8:30 - 12:00 Uhr

Fundbüro online

Im Online-Fundbüro » haben Sie die Möglichkeit, rund um die Uhr alle Fundgegenstände abzufragen, ob der von Ihnen verloren gegangenen Gegenstand abgegeben wurde.

Kreistag beschließt Erhöhung der Abfallgebühren

 

Im Rahmen seiner Sitzung am vergangenen Freitag hat der Kreistag des Main-Kinzig-Kreises eine Erhöhung der Abfallgebühren beschlossen, welche rückwirkend zum 01.01.2018 in Kraft tritt.

Nicht mehr kostendeckende Gebühren und aufgebrauchte Rücklagen seien die Auslöser für diese Erhöhung gewesen.

Eine Gebührenerhöhung ist an sich schon keine gute Nachricht. Die nun beschlossene Erhöhung hatte jedoch auch aus anderen Gründen kreisweit für Unmut gesorgt. Dies, weil noch im Sommer des vergangenen Jahres die Aussage getroffen wurde, die Gebühren blieben unverändert. Nachdem nahezu allen Ortes die Haushaltsberatungen abgeschlossen waren, wurde Ende 2017 doch die nun bevorstehende Gebührenerhöhung verkündet.

Auch der Müllabfuhrzweckverband Hainburg-Großkrotzenburg hatte seinen Haushaltsplan für 2018 bereits aufgestellt. Die jährliche Mehrbelastung für Großkrotzenburg, die sich aus der jetzt beschlossenen Gebührenerhöhung des Kreises ergibt, liegt im Bereich zwischen 60 und 70.000 Euro.

„Ein verbessertes Jahresergebnis und eine sparsame Haushaltsführung versetzen den Müllabfuhrzweckverband Hainburg-Großkrotzenburg in die Lage, in 2018 keine unterjährige Gebührenerhöhung vornehmen zu müssen,“ erklärt Bürgermeister Bauroth als stellvertretender Vorsitzender des Vorstandes.


Allerdings wird der Zweckverband die vorhandenen Rückstellungen annähernd aufbrauchen müssen, so dass in 2019 eine Erhöhung der Abfallgebühren in Großkrotzenburg unumgänglich werden wird. Nach ersten Berechnungen dürfte die Erhöhung um die 15 Prozent liegen.

Die Verbandsversammlung wird sich im Rahmen der Haushaltsberatungen am Jahresende mit diesem Thema beschäftigen müssen.

Weitere Informationen werden sodann folgen.



« zurück zur Übersicht