. .
Sie sind hier:  Aktuelles > Archiv

Was erledige ich wo?

Veranstaltungskalender

Entdecken Sie aktuelle und in Kürze anstehende Veranstaltungen in Großkrotzenburg

Hier finden Sie unseren Veranstaltungskalender »

Gemeinde Großkrotzenburg

Bahnhofstraße 3
63538 Großkrotzenburg
Telefon: 06186 2009-0
Fax:   06186 2009-222

Öffnungszeiten

Mo    8:30 - 12:00 Uhr
Di     8:30 - 12:00 Uhr
Mi     8:30 - 12:00 Uhr
Do  14:00 - 18:00 Uhr
Fr     8:30 - 12:00 Uhr

Fundbüro online

Im Online-Fundbüro » haben Sie die Möglichkeit, rund um die Uhr alle Fundgegenstände abzufragen, ob der von Ihnen verloren gegangenen Gegenstand abgegeben wurde.

Jahresabschluss der Gemeinde Großkrotzenburg für das Haushaltsjahr 2011

Die Gemeindevertretung der Gemeinde Großkrotzenburg hat am 23. September 2016 den vom Amt für Prüfung und Revision des Main-Kinzig-Kreises geprüften Jahresabschluss 2011 beschlossen. Die Gemeindevertretung hat gleichzeitig dem Gemeindevorstand für das Rechnungsjahr 2011 Entlastung erteilt.

Der Bericht des Amtes für Prüfung und Revision über die Prüfung des Jahresabschlusses vom 30.05.2016 endet mit folgendem Prüfungsvermerk:

„Wir haben den Jahresabschluss der Gemeinde Großkrotzenburg für das Haushaltsjahr 2011 geprüft. Im Rahmen der Prüfung haben wir die Buchführung, den Jahresabschluss mit Anlagen und den Rechenschaftsbericht auf der Basis von Stichproben beurteilt.

Die Prüfung haben wir so geplant und durchgeführt, dass Unrichtigkeiten und Verstöße, die sich auf die Darstellung des durch den Jahresabschluss unter Beachtung der Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung und durch den Rechenschaftsbericht vermittelten Bildes der Vermögens-, Finanz- und Ertragslage wesentlich auswirken, mit hinreichender Sicherheit erkannt werden.

Nach der vom Bürgermeister abgegebenen Vollständigkeitserklärung sind in der Bilanz die Vermögens- und Schuldenposten vollständig enthalten. Nach der Vollständigkeitserklärung bestanden am Bilanzstichtag keine weiteren angabepflichtigen Haftungsverhältnisse sowie sonstige finanzielle Verpflichtungen, als sie aus dem Anhang ersichtlich sind.

Unsere Prüfung hat zu keinen Einwendungen geführt.

Mit den nach unserer Beurteilung aufgrund der bei der Prüfung gewonnenen Erkenntnisse entspricht der Jahresabschluss und der Anhang den gesetzlichen Vorschriften und den ergänzenden Bestimmungen der Satzungen und vermittelt unter Beachtung der Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung ein den tatsächlichen Verhältnissen entsprechendes Bild der Vermögens-, Ertrags- und Finanzlage der Gemeinde Großkrotzenburg. Der Rechenschaftsbericht steht in Einklang mit dem Jahresabschluss, vermittelt insgesamt ein zutreffendes Bild von der Vermögens-, Ertrags- und Finanzlage der Gemeinde Großkrotzenburg und stellt die Chancen und Risiken der zukünftigen Entwicklung zutreffend dar.

Die weitere Verfahrensweise ergibt sich aus den §§ 113 und 114 HGO. Nach Vorlage des Schlussberichtes und der Stellungnahme des Gemeindevorstandes kann die Gemeindevertretung über den Jahresabschluss und die Enthaltung des Verwaltungsorgans entscheiden.“

Der Beschluss der Gemeindevertretung vom 23. September 2016 über den Jahresabschluss 2011 und die Entlastung des Gemeindevorstandes wird hiermit öffentlich bekannt gemacht. Der Jahresabschluss 2011 liegt mit dem Rechenschaftsbericht vom 30. September bis 17. Oktober 2016 im Rathaus Bahnhofstraße 3, Zimmer 1.07 öffentlich aus und kann dort während der Sprechzeiten eingesehen werden.

 

Großkrotzenburg, 30. September 2016

 

Der Gemeindevorstand
Thorsten Bauroth
Bürgermeister

 



« zurück zur Übersicht