. .
Sie sind hier:  Aktuelles

Was erledige ich wo?

Veranstaltungskalender

Entdecken Sie aktuelle und in Kürze anstehende Veranstaltungen in Großkrotzenburg

Hier finden Sie unseren Veranstaltungskalender »

Gemeinde Großkrotzenburg

Bahnhofstraße 3
63538 Großkrotzenburg
Telefon: 06186 2009-0
Fax:   06186 2009-222

Öffnungszeiten

Mo    8:30 - 12:00 Uhr
Di     8:30 - 12:00 Uhr
Mi     8:30 - 12:00 Uhr
Do  14:00 - 18:00 Uhr
Fr     8:30 - 12:00 Uhr

Fundbüro online

Im Online-Fundbüro » haben Sie die Möglichkeit, rund um die Uhr alle Fundgegenstände abzufragen, ob der von Ihnen verloren gegangenen Gegenstand abgegeben wurde.

Grußwort des Bürgermeisters zur "Kerb 2015"

 

Liebe Großkrotzenburger Bürgerinnen und Bürger,
liebe Kerbgäste,

vom 11. bis 13. September lautet das Motto in Großkrotzenburg wieder „Kerb muss soi“, denn an diesem Wochenende feiern wir in unserer Gemeinde die „Krotzebojer Kerb“, in diesem Jahr mit einer neuen Organisationsgruppe.

Junge, engagierte Bürgerinnen und Bürger haben sich zusammengetan mit dem Ziel, der Kerb in Großkrotzenburg wieder neuen Schwung zu geben. Ich freue mich über dieses Engagement und lade Sie alle ein, diesen Einsatz ebenfalls intensiv zu unterstützen.

Beginn des Kerbwochenendes ist am Freitag, dem 11. September, ab 17.00 Uhr mit dem Dämmerschoppen beim NABU in und am ehemaligen Bahnhofsgebäude in der Niederwaldstraße.

Für die Jugend ist ab 20.00 Uhr im Festzelt auf dem Kerbplatz neben dem Bürgerhaus eine Party mit den  DJ’s Koltermann&Kreher vorgesehen.

Der traditionelle Kerbumzug startet um 14.30 Uhr am Heimatmuseum und nimmt den Weg zum Festplatz in der Schulstraße. Hier findet dann der Bieranstich und der Quetschekuchenanschnitt statt. Am gleichen Abend ab 21.00 Uhr rockt die Band „Helium 6“ das Festzelt.

Der Sonntag beginnt um 10.00 Uhr mit dem Festgottesdienst zur Kirchweih im Festzelt. Anschließend ist Frühschoppen, musikalisch gestaltet vom Steinheimer Blasorchester „Widder Mussig Mache“. Ebenfalls finden auf dem Festgelände in der Schulstraße die „Highland Games“ statt.

Am Nachmittag sind Sie zu Kaffee und Kuchen ins Festzelt eingeladen.

Am Sonntagabend endet die diesjährige Kerb.

Natürlich ist auch der übliche Vergnügungspark aufgebaut.

Ich möchte an dieser Stelle den Organisatoren der Aktionsgruppe „Rettet die Kerb“ ganz herzlich für ihre Mühen danken.

Sie, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, lade ich ganz herzlich ein, durch Ihren Besuch das Engagement der Aktionsgruppe zu unterstützen und mitzufeiern.

„Man sieht sich, denn Kerb muss soi“.

Ihr
Friedhelm Engel
Bürgermeister



« zurück zur Übersicht